Jugend am Werk

Im Pensionisten-Wohnhaus – so geht generationsübergreifendes Miteinander. Jeden Dienstag besuchen die Teilnehmer*innnen der Produktionsschule STAR der Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH, im Zuge des Kursmoduls Gastronomie, die Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser.

Die Jugendlichen helfen in den Häusern an der Türkenschanze und Penzing mit. Dabei können sie in den Bereichen Restaurant, Kaffee und Küche erste Erfahrungen im Arbeitsleben sammeln und ihre Fähigkeiten entdecken sowie ihre sozialen Kompetenzen ausbauen.

Nicht nur das berufliche Fachwissen wird dabei gefördert sondern auch der generationsübergreifende, respektvolle Umgang mit Menschen gestärkt. Das Projekt Produktionsschule wird durch das Sozialministeriumservice sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.