Mit Lehrling Momo zur Kocholympiade

Auch 2020 nehmen wir wieder top motiviert an der internationalen Olympiade der Köche teil. Im Vordergrund steht für uns dabei das gemeinsame Training , die kreative Arbeit und der Spaß, denn so stärken wir unsere Gemeinschaft. Und zu der gehören natürlich auch unsere Lehrlinge. Somit ist klar, Kochlehrling „Momo“ startet mit uns in der Wettkampf-Mannschaft in Stuttgart durch!

Mohamad S. ist seit September 2019 im 3. Lehrjahr. Sein Stammhaus ist das Haus Wieden. Momo ist der geborene Koch und hat sich freiwillig für unser Olympia Team „Team Vienna“ beworben.

Teamkapitän Peter Löscher war von Anfang an Feuer und Flamme von der Vision mit einem Lehrling bei der Olympiade 2020 anzutreten: „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Momo ein genauso tolles Ergebnis erreichen können! Er trainiert hart für seine Arbeit und meines Erachtens nach, bewegt er sich jetzt schon mit uns anderen Köchen auf Augenhöhe.“

An der Kocholympiade nehmen jährlich Lehrlinge teil – doch fast ausschließlich in den Reserve-Mannschaften. Mit der Entscheidung einen Lehrling in der Wettkampfmannschaft zu haben, stehen wir zwar fast allein, aber felsenfest überzeugt – denn unsere Lehrlinge sind die Zukunft des KWPs.

Wir unterstützen Momo mit zusätzlichem Einzeltraining und sind immens stolz auf sein großes Enagement.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.