Bronze für das Team Vienna

Mit 3 Lehrlingen im Team erkochte das Team Vienna der Häuser zum Leben bei der Kocholympiade 2020 in Stuttgart die Bronzemedaille.

Jennifer Knotek, Mohamad Sawari und Domikik Stritzki sind Mitglieder des Team Vienna und Koch-Lehrlinge in den Häusern zum Leben. Bei der IKA Olympiade der Köche haben sie gemeinsam mit ihren TeamkollegInnen die Bronzemedaille „erkocht“.

Das Team hat sich unter der Leitung von Peter Löscher über 1 Jahr lang akribisch auf den Wettbewerb vorbereitet. Das Menü wurde gemeinsam zusammengestellt, getüftelt, geübt. Es wurden Fehler gemacht, wieder verworfen, weiter geübt. Letztendlich haben sich der Einsatz und das Engagement voll gelohnt!

„Ich bin unfassbar stolz auf die Leistung des Teams, wir waren das einzige Team bei Olympia mit Lehrlingen auch im Wettkampfteam, ein großartiger Erfolg für unsere Frischküchen und ein tolle Chance für Lehrlinge bei so einer Veranstaltung dabei zu sein. Olympia 2024 wir kommen, fix wieder mit Lehrlingen im Team!“, so Bereichsleiter der Gastronomie Robert Guschelbauer.

„Wir haben bewiesen, dass man in der Gemeinschaftsverpflegung genauso frisch kochen kann wie im Restaurant“, sagt Teamchef Peter Löscher „und dass man Lehrlingen sehr wohl etwas zutrauen kann“ .

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.