Bald ist LAP!

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn Ende August ist LAP – Lehrabschlussprüfung für unsere Küchenlehrlinge. Gemeinsam mit Lehrlingsbeauftragtem Peter Löscher wird in Vorbereitung nicht nur gebüffelt sondern natürlich auch geköchelt!

Wie jedes Jahr üben wir mit unseren Lehrlingen, die zur Abschluss Prüfung Koch/Köchin antreten die Praxis und Theorie in gesonderten Trainings Einheiten in mehreren Schritten.

Da uns heuer Corona dazwischen kam haben wir uns dazu entschlossen erweiterte Trainings in Kleingruppen abzuhalten – der Vorteil: ein intensiver Trainingsablauf und eine nahezu 1:1 Simulation der LAP, die bald vor der Türe steht.

Trainiert wird das Konzipieren und Kochen von 4 Gang Menüs sowie:

  • Organisation und Arbeitsweise ( Arbeitsplatz, mise en place, Hygiene, Arbeitstechnik)
  • Zeitmanagement nach Prüfungs- Vorgaben Präsentation, Schwierigkeitsgrad, Geschmack & Harmonie der Gerichte
  • Fachwissen aus Ernährungslehre und Lebensmittelkunde
  • Menü Zusammenstellung in simulierten Fachgesprächen

Die Theorie Lernstunden werden seit ca. 2 Monaten in Form von einer E-Learning Gruppe von Lehrlingsbeauftragtem Löscher abgehalten.
So motivieren wir unsere Lehrlinge nicht nur zum Lernen, sondern geben ihnen die Möglichkeit sich zu vernetzen und ihnen zu zeigen das lernen auch Spaß machen kann…..und den haben wir auch oft 😉 auch wenn es manchmal anstrengend ist.

Bis zu den Prüfungen, die mit Ende August beginnen, werden wir noch einige Tage die Praxis trainieren und je nach Bedarf einige E-Learning Stunden abhalten. Natürlich ist dieses Angebot eine zusätzliche Leistung neben der Vorbereitung auf die LAP von den jeweiligen, direkten Ausbilder*innen in den Häusern, um unsere Lehrlinge bestmöglich auf die Lehrabschlussprüfung vorzubereiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.