#LehrlingsTalk: Coronavirus und Lehre

via GIPHY

Nadine, Bürolehrling im 2. Jahr, berichtet: „In dieser schwierigen Zeit leisteten wir Lehrlinge gemeinsam mit unseren Ausbilder*innen und Kollegen*innen einen sehr wichtigen Beitrag im Haus.“

Anfänglich waren alle verunsichert und es war eine sehr große Herausforderung. Die Unsicherheit hat den Bewohner*innen und uns enorme Sorgen bereitet. Es war jedoch für unsere Bewohner*innen sehr beruhigend, während des ganzen Lockdowns sicher umsorgt von uns Mitarbeiter*innen im Haus zu sein.

Wir wurden mit wichtigen neuen Aufgaben konfrontiert. Ich habe gelernt mehr Verantwortung zu übernehmen und einen kühlen Kopf zu bewahren. In dieser Zeit hatte ich die Möglichkeit zu zeigen, was ein Lehrling so alles leisten kann. Es war eine sehr anstrengende und stressreiche Zeit!

Vor allem war es oberstes Ziel, für unsere Bewohner*innen hier zu sein und Sie zu unterstützen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.